Ganztag

Aktueller Hinweis:

Mitteilung des Caterers zum Schulausfall

Da die Mittagsverpflegung bis auf Weiteres nicht stattfindet, wird Curom für den Monat April und Mai keine Abbuchungen vornehmen.

Offene Ganztagssschule

Mit Beginn des Schuljahres 2015/16 wird die Grundschule Osterfeine als „Offene Ganztagsschule“ geführt.

Folgende Gestaltungselemente beinhaltet das Ganztagskonzept:

  • Es wird an vier Wochentagen (montags- donnerstags) ein durchgehend strukturiertes Angebot (Mittagessen / Ruhe- und Spielzeit / Lern- und Übungszeit / Kreativzeit) bis 15.00 Uhr angeboten.
  • Alle Angebote der offenen Ganztagsschule sind kostenfrei (ggf. müssen anfallende Materialkosten von den Erziehungsberechtigten übernommen werden).
  • Anmeldungen sind sowohl für einzelne Tage als auch für die gesamte Woche möglich.
  • Die Anmeldung an den ganztagsspezifischen Angeboten verpflichtet zur regelmäßigen Teilnahme. Eine Anmeldung erfolgt für wenigstens ein halbes Schuljahr.
  • Die Nachmittagsbetreuung wird mit Lehrkräften (in der Lern- und Übungszeit) und Mitarbeiter/innen des Kooperationspartners APG e.V. gestaltet.
  • Es wird ein warmes, kostenpflichtiges Mittagessen angeboten.
  • Auf besondere Ernährungsweisen und religiöse Vorgaben wird Rücksicht genommen. Die Schulverpflegung erfolgt durch die Fachkliniken St. Marien- St. Vitus GmbH.
  • Die Teilnahme am Mittagessen ist freiwillig, wird aber dringend empfohlen.
  • Alle Ganztagsangebote finden in der Grundschule, der Turnhalle und auf dem Schulgelände statt.
  • Die Kinder werden in möglichst konstanten Gruppen mit personeller Kontinuität betreut.
  • Ein kostenloser Bustransport ist für alle Fahrschüler/innen geregelt und durch den Schulträger sichergestellt.

Comments are closed.